H&B-LOGISTIK IST BEGEISTERT VOM NEUEN TERBERG YT193

H&B-LOGISTIK IST BEGEISTERT VOM NEUEN TERBERG YT193

02.04.2020 20:50:16 - Terberg Benschop

H&B Logistics, ein Lagerdienstleistungsunternehmen in den Niederlanden, ist ein Erstkunde für die neue Zugmaschine YT193. Auch in Deutschland und Großbritannien gibt es Erstkunden, die den neuen YT in der Verteilung und dem Hafenbetrieb nutzen.

Der H&B-Logistiker Mark van Hezik war von dem neuen Terberg-Traktor sehr begeistert: "Das ist eine echte Verbesserung. Er ist noch komfortabler und einfacher zu bedienen. Besonders gefällt mir die untere Stufe, und die luftgefederte Kabine und der Sitz sind auf unebenem Untergrund sehr komfortabel. Die Bedienelemente für Vorwärts-/Rückwärtsfahrt und die Sattelkupplungssperre sind jetzt bequem neben dem Sitz gruppiert. Die Sicht aus dem Fahrerhaus dieser neuen Zugmaschine ist sehr gut, und es dauert weniger als 15 Sekunden, um einen Anhänger anzukuppeln. Und sie haben an den Becherhalter gedacht!"

Der neue YT193 wird im Sommer 2020 in Produktion gehen und der elektrische YT203-EV wird Ende 2020 verfügbar sein.

Mit über 160 Fahrzeugen auf der Straße in den Benelux-Ländern und mehr als 150.000 m² Lagerkapazität in den Niederlanden nimmt H&B Logistics den Kunden die Sorgen um Logistik und Volumentransport ab. Das Unternehmen ist auf Glas, Dosen, Karton, Paletten, Kunststoffverpackungen, Isoliermaterial und andere sperrige Produkte spezialisiert.

Mark van Hezik (H&B Logistics) teilt seine Erfahrungen mit dem neuen YT193

WHERE SPECIAL COMES AS STANDARD